The past makes a lovely present

Autonomes Stadtteilzentrum Rotstilzchen 1987 © Robert Newald
Anmerkungen von Tom Waibel zur Besetzt! Ausstellung im Wien Museum

„The past makes a lovely present“ ist der Werbeslogan des Wien Museums und diese Werbung ist Programm: Eine – kämpferische – Vergangenheit wird im Museum zur reizenden Gegenwart und das – endlich – Vergangene zum hübsch aufbereiteten Geschenk. Offensichtlich haben historische Museen ein besonderes Problem mit der Darstellung von Geschichte und das nicht erst aufgrund des „Kampf(s) um Freiräume seit den 70ern“, wie der Untertitel zur Besetzt! Ausstellung lautet.

 zum ganzen Artikel im Malmoe 59/12

Keine Kommentare: