Logbook_Serbistan

Do., 7. April, kinokis mikrokino # 216; 20.00 Uhr im Depot

Želimir Žilnik betrachtet die Balkanroute aus der Nähe und verflicht die serbische Migrationserfahrung mit den Geschichten der heutigen Migrant_innen, die ebenfalls vor Armut und Krieg aus den Ländern Nordafrikas und des Nahen Ostens fliehen. Die Begegnungen finden nicht nur im Lager, sondern auch auf der Straße, in den Dörfern, bei Festen und beim Fußballspiel statt.

Logbook_Serbistan (RS , 2015), R: Želimir Žilnik, 94 min.
 Im Anschluss Diskussion mit  Želimir Žilnik

Keine Kommentare: